Hier finden Sie Aufzeichnungen der Online-Veranstaltungen und der Vorträge, die aufgezeichnet werden, eine Foto-Dokumentation der Fachtagung an der Hochschule und ggf. Materialien aus den Workshops. 

Weiter unten finden Sie die Pressestimmen!

Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung vom 17.03.2022, 18:00 - 19:00 Uhr (YouTube):                        Begrüßung und Information mit Prof. Dr. Peter Nick, Anita Mutvar und Anke Heinroth: 00:00 - 05:00                                       Ansprache der Schirmherrin Frau Ministerin Claudia Roth: 05:00 - 22:30                                                                             Fachvortrag Prof. Dr. Heidrun Friese: 22:30 - 44:00                                                                                                       Fachgespräch Prof. Dr. Heidrung Friese und Prof. Dr. Peter Nick: 44:00 - 56:00                                                             Ausblick: Wie geht es weiter: Anke Heinroth und Anita Mutvar, Prof. Peter Nick: 56:00 -60:00

 

Bundesweiter Aktionstag #BewegtGegenRassismus

27. März 2022     Hildegardplatz in Kempten

mit Proyecto Latino

PRESSESTIMMEN:

"Offenheit, Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit sind Voraussetzungen für eine rassismussensible Gesellschaft, sagt Florence Brokowski-Shekete.

Welche Schritte zu gehen sind, um zu einer rassismussensiblen Schule zu gelangen, ...".

25. Mai 2022

Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung:

4. Mai 2022

Die tödlichsten Grenzen der Welt  Internationale Wochen gegen Rassismus: Auftaktveranstaltung mit Claudia Roth

„Ich grüße Sie aus dem Kanzleramt an einem Tag in einer sehr denkwürdigen Woche“, begann Claudia Roth in Anspielung auf die „sehr bewegende Rede“ von
Präsident Selenskyj im Bundestag ihre Ansprache.

Gerne sei sie der Einladung gefolgt, Schirmfrau für die Internationalen Wochen gegen Rassismus im Allgäu zu werden. Die Kulturstaatsministerin stammt selbst aus Babenhausen im Unterallgäu, wie sie weiter erzählte..."

23. März 2022

Internationaler Tag gegen Rassismus
Mit Steinen in Leutkirch ein Zeichen setzen             

allgäu.tv Nachrichten Mo, 21.03.2022

Menge setzt Zeichen gegen Rassismus. Aktion auf der Insel soll zum Nachdenken anregen und Impulse geben.

"Haltung zeigen" ist das Motto der diesjährigen Aktion zum internationalen Tag gegen Rassismus gewesen, zu der der Integrationsbeirat des Landkreises Lindau, die Friedensräume Lindau, die Friedensregion Bodensee und Amnesty International eingeladen haben. Mit einem Demonstrationszug...

21. März 2022

Zwei Wochen dauern die Internationalen Wochen gegen den Rassismus ab Montag, 14. März 2022. Doch im Allgäu werden sie ausgeweitet. Insgesamt rund 30 Veranstaltungen werden sich im weiten Umkreis bis einschließlich Samstag, 21. Mai 2022, mit diesem Thema befassen. An der Auftaktveranstaltung der Allgäuer Internationalen Wochen gegen Rassismus sprechen deren Schirmherrin Kulturstaatsministerin Claudia Roth, und Prof. Dr. Heidrun Friese von der Technischen Universität Chemnitz über „Rassismus in Deutschland“... 

12. März 2022

"Stark durch Vielfalt. Diese Botschaft transportiert das Logo von „WIR im Allgäu“. „WIR im Allgäu“ ist ein Netzwerk der hauptamtlichen Integrationslotsinnen und -beauftragten und Koordinierungsstellen Integration im Allgäu. Es hat die Allgäuweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus auf die Beine gestellt." ...

11. März 2022

Bündnis „Wir im Allgäu“ plant Veranstaltungsreihe gegen Rassismus. Vorträge, Filmvorführungen und Kunstaktionen sollen Thema in den Fokus rückten - Auftakt ist am 17. März

"Wir wollen das Theme wieder mehr ins Bewusstsein rücken und gerade auch den alltäglichen Rassismus,den wir alle unbewusst ein Stück weit in uns tragen, theamtisieren", so Anita Mutvar, Integrationsbeauftragte der Stadt Wangen ....

08. März 2022

Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung:

4. März 2022